Als Dressurpferd machen unsere Araber eine sehr gute Figur, denn gut ausgebildet sind sie genau wie jeder Warmblüter in der Lage bis zur schweren Klasse zu laufen.
Auch wenn es durchaus schwer ist, auf normalen Turnieren in Warmblut Konkurrenz zu starten, ist dies bereits einigen erfolgreich gelungen.
Durch ihr intelligentes Wesen ist es ein leichtes ihnen Lektionen jeglicher Klasse beizubringen.
Dafür muss man aber als Reiter dieser Pferde Feingefühl, Respekt und Verständnis in hohem Maße mitbringen, denn unsere Araber lassen sich nicht mit Druck zu scheinbar unmöglichen Dingen zwingen.
Das alles erfordert viel Arbeit und Geduld, nur dann hat man eine solide und stabile Basis mit genügend Vertrauen um alles mit seinem Pferd erreichen zu können, wonach man strebt.

Aktuell

Hünfeld 2011: Rekord-Starterzahlen und tolle Veranstaltung

Hünfeld 2011: Rekord-Starterzahlen und tolle VeranstaltungBildnachtrag! 22.08.2011 | Fotos: WebstyleCreative | Text: Karin Schweiger . Bildnachtrag aus Hünfeld - herzlichen Dank an Happy-Hippo-Fotos! HLP-Siegerhengst Koheilan R, hier im Cross unterwegs (Bilder...

Araber im klassischen Reitsport

Araber im klassischen Reitsport - ein Rückblick auf die Erfolgspferde – . 20.7.2011 | Foto: Melitta Burger | Text: Karin Schweiger .Der Araber ist ja bekanntlich die am vielseitigsten einsetzbare Pferderasse. Ob auf der Rennbahn, über Distanzen, im Westernsport oder...

7. ANC Araberturnier – Ergebnisse

26.09.2010:    7. ANC Araber-Turnier in Aachen Hier finden Sie die Ergebnisse 1. Dressurpferdeprüfung Kl. A 2. Eignungsprüf. Kl. A f. Reitpferde 3./1 Dressurprüfung Kl. A 3./2 Dressurprüfung Kl. A 4./1 Dressurprüfung Kl. L - Trense4./2 Dressurprüfung Kl. L - Trense...