IBN GALAL (MAGDI)

Vollblutaraber, Hengst, Fuchs, Geboren am: 25.10.1966

Z: Gestüt El Zahraa, Kairo-Ägypten
B: Ursula Poth, Baudinard/Frankreich

Der 1966 in El Zahraa geborene Dunkelfuchs Ibn Galal (Magdi) (Galal x Mohga v. El Sarei) 1966 kam, ähnlich wie Farag, erst nach Ungarn. Seine Fohlen dort überzeugten und so kam er 1977 für ein Jahr nach Deutschland. Auf dem Katharinenhof entdeckte ihn das Ehepaar Ursula und Willi Poth. Beeindruckt von dem harmonischen Hengst mit der maskulinen Ausstrahlung stand ihr Entschluss schnell fest; sie mussten Ibn Galal kaufen. Babolna hatte zu diesem Zeitpunkt bereits einige beeindruckende Nachkommen und ließ den Hengst ziehen.

Aus dieser Zeit stammt Ibn Galals einflussreichster Sohn, Ibn Galal I (a.d. Hanan). Er brachte für Babolna einige hervorragende Zuchtstuten, darunter 214 Ibn Galal I (Mutter des Hengstes Halim Shah I, der Championstute Assad-2 und des goldprämierten Siegerhengstes Teymur B) oder 223 Ibn Galal I-
13, die die Welt-Championesse El Layla Walayla brachte.

Auch in Deutschland zeugte Ibn Galal gekörte Söhne, z.B. Grane, Ibn Magdi und Kar Ibn Ibn Galal, die allerdings wenig Einfluss auf die Zucht nahmen. Ibn Galal ging vielmehr als Vater ausgezeichneter Mutterstuten in die Analen der Araberzucht ein. Da ist Kis Mahiba, die von Ibn Galal wiederum die “Elitestute” Maysouna brachte. Maysouna selbst ist Mutter des “Elitehengstes” Maysoun sowie Mutter zahlreicher Schausieger, gekörter Söhne und ist mit 19 eingetragenen Fohlen das beste Beispiel für die Fruchtbarkeit des Vollblutarabers. Kis Mahibas Vollschwester Sabah brachte ebenfalls gekörte Söhne, z.B. Sameer, Sindibad und den Welt-Junioren-Champion Sherif Pasha. Dann ist da Madinah, Mutter der “Elitestute” Mesoudah-M und ihres Vollbruders Imperial Madheen, dessen Nachkommen weltweit geschätzt werden. Die Liste kann in diesem Rahmen nur unvollständig bleiben. Eine Tochter darf jedoch keinesfalls vergessen werden, 27 Ibn Galal -5 (a.d. Hosna), die
ihre eigene Dynastie auf dem “Simeon Stud” in Australien gründete. Sie ist über ihre Tochter Simeon Safanad u.a. Großmutter der Welt-Senioren-Champions Simeon Shai und Simeon Sadik.

Abstammung

Galal Nazeer Mansour
Bint Samih
Farasha Sid Abouhom
Yosreia
Mohga El Sareei Shahloul
Zareefa
Yosreia Sheikh El Arab
Hind