ANCHOR HILL HALIM

Vollblutaraber, Hengst, Schimmel, Geboren am: 28.05.1970

Z: Dr. T. E. Atkinson, Rogersville/USA
B: Petra Horsch, Kösching

Wenn man bedenkt, dass Petra Horsch von Hadban Enzahi inspiriert war, ist man verwundert, dass sie einen Hengst wie Anchor Hill Halim (Hadbah x Silima v. Ansata Ibn Halima) kaufte. Der 1970 in den USA geborene und als Jährling importierte Schimmel war im Typ so ganz anders, kalibriger, längst nicht so edel im Ausdruck des Kopfes. Anchor Hill Halims Stärken lagen auf anderem Gebiet, er bewährte sich unter seiner Besitzerin auf Distanzritten.

Insbesondere mit der feinen Hadban Enzahi-Tochter Mofeedah brachte er für Petra Horsch diverse edle Nachkommen. Moregha ging als Stammstute in das Gestüt Brigittenhof. Ihre Vollschwester, die leider im Jahr 2002 verstorbene Morasha, brachte u.a. den leistungsgeprüften Hengst Amir Mahabb. Sie scheint die einzige Tochter Anchor Hill Halims zu sein, die eine größere Familie über mehrere
Generationen gründen konnte.

Mit der herrlichen El Kantara brachte Anchor Hill Halim den Spitzenhengst der Körung 1981, Amun El Kantar. Auch HS Dagash (a.d. HS Dauanah) *1985 wurde Sieger der Körung. Der erste gekörte Sohn war allerdings Manal (a.d. Malikah) *1974, ein drahtiger Hengst von besonderer Schönheit. Diese wurde 1988 auf dem Asil Cup in Ludwigsburg honoriert, wo Manal “Best in Show” wurde.

Abstammung

Hadban Fabah Fadl
Bint Bint Sabbah
FA Deene Fadl
Bint Serra I
Silima Ansata Ibn Halima Nazeer
Halima
Asal Sirabba Sirecho
Habba